Einfach mal ZUHÖREN! – Der Weltkindertag beim Hörspiellabel EUROPA

10.09.2021

„Kinderrechte jetzt!“ – Unter diesem Motto steht am 20. September 2021 der diesjährige Weltkindertag. Anders als Erwachsene können sich Kinder kaum Gehör verschaffen, ihre Belange werden häufig hintenangestellt – wie auch die aktuelle Situation abermals zeigt. Umso wichtiger ist es, dass die Erwachsenen von morgen so früh wie möglich lernen, richtig zuzuhören.

Gespannt zuhören kann man auch den Hörspielen von EUROPA; dort stehen Kinder bereits im Mittelpunkt. Die meisten Hörspiel-Held:innen helfen und schützen Schwächere und stehen selbstbewusst für sich und andere ein. Auf diese Weise führen jene Geschichten die jungen Zuhörer:innen unterhaltsam an Werte wie Solidarität, Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Vertrauen, Respekt und Gerechtigkeit heran und leisten somit spielerisch einen Beitrag, Kinder für diese Werte zu sensibilisieren.

Zum Weltkindertag stellt EUROPA daher aktuelle Folgen beliebter Hörspiele vor, deren Protagonist:innen sich für andere Menschen einsetzen und Kindern damit zeigen, dass sie wichtig und ernst zu nehmen sind. Spaß und Unterhaltung kommen dabei selbstverständlich nicht zu kurz!

Fünf Freunde – und die große Meuterei

Als die Fünf Freunde an einer Führung durch den Londoner Hafen teilnehmen, reißt sich Timmy los und rennt in einen offenstehenden Container. Die Freunde folgen ihm, denn Timmy scheint etwas gewittert zu haben. Da wird der Container plötzlich geschlossen und verladen. Als es den Fünf Freunden nach Stunden gelingt, die Türen des Containers zu öffnen, befindet sich das Schiff bereits auf hoher See. Und als sie zur Brücke wollen, um dem Kapitän Bescheid zu geben, erwartet sie eine weitere böse Überraschung ...

Super Wings – Eisbären und Eisberge

Jett fliegt nach Alaska um der kleinen Yaari ein Paket mit einer Kapitänsmütze und einem Fernrohr zu bringen. Sie darf nämlich an diesem Tag einmal Kapitänin auf einem echten Kreuzfahrtschiff sein. Nachdem Jett und Yaari unterwegs zwei Eisbärenbabys gerettet und wieder mit ihrer Mutter vereint haben, geraten sie selbst in Schwierigkeiten. Das Schiff bleibt zwischen zwei Eisbergen stecken und kommt weder vor noch zurück. Retter in der Not sind dieses Mal nicht nur Dizzy und Bello, sondern auch die Eisbärenmama und ihre Eisbärenfreunde.

Der Grolltroll – Der Grolltroll will Erster sein & Schöne Bescherung

Der Grolltroll hat nur ein Ziel: Er will das große Seifenkistenrennen unbedingt gewinnen! Zum Glück hat er sich für seine Seifenkiste etwas Besonderes ausgedacht - und damit gelingt es ihm tatsächlich, das Feld von hinten zu überholen. Der Vogel erschreckt sich so sehr, dass er gegen die Leitplanke prallt. Der Igel fährt gegen einen Stein, die Maus verreißt ihr Lenkrad und der Hase kann nicht mehr bremsen. Jetzt hat der Grolltroll leichtes Spiel und rollt als Erster durchs Ziel. Gewonnen! Aber ist es wirklich so schön, Erster zu sein, wenn die Freunde auf der Strecke bleiben?

zurück zur Übersicht

Besuchen Sie uns auch bei Kühl Management